Tannenschnaps

Tannenschnaps
 
rezept-verordnung 
 ohne 10 € praxis-gebühr ...
 
 
es braucht dazu :
                                                                                  
frische junge Tannennadeln
weissen kandis / oder braunen
Gin
 
und eine leere 3 Liter-Flasche (Asbach/Martini)      
 
nun geht´s los
 

wenn im Frühjahr die Tannen frische hellgrüne Nadeln treiben,

diese von den Zweigen abziehen und waschen.

in die 3-Liter-Flasche etwa eine handbreit den Kandis einfüllen-

dann auch eine handbreit  nadeln dazu-
nun die Flasche mit Gin auffüllen und den korken drauf-
 
regelmässig umschütteln
 

nach einer Reifezeit von ca 6 Wochen ist der Tannenschnaps

lindgrün in der Farbe und sollte durch ein Feinsieb, damit man

die Nadeln aus dem Ansatz bekommt.
so ist er fertig zum Genuss und schmeckt sehr mild
 
nimmt man braunen Kandis, so schmeckt er etwas karamelliger
und wird auch in der Farbe etwas dunkler.
 
nach gutem Essen immer ein Genuss

 

!!!> aber auch hier gilt die Warnung " alkohol " 
ist für Jugendliche  nicht geeignet <!!!

Nach oben