Champignon-Sosse

 

 Champignon-sosse

 

zutaten:                                 

 

1kg braune champignon         

250g katenschinkenwürfel (mager) gibt´s beim discounter   

6 normale zwiebeln 

2 becher sahne

2 becher cremè fraîche 

2 tüten zwiebelsuppe

1/2 liter rose´ wein (spätburgunder weissherbst - halbtrocken )

pfeffer aus der mühle / schwarz oder bunt

getrocknete pertersil / besser ist hier frisch

getrockneter schnittlauch / besser ist hier frisch

 

so wird´s gemacht: 

in einem ovalbräter margarine auslassen und die schinkenwürfel ankokeln-

die grob geschnittenen zwiebeln beigeben-wenn die zwiebeln glasig sind,

die grob geschnittenen champignon dazugeben - weiter schmoren lassen-

immer mal wieder rühren-
den wein angiessen-
pfeffern-
nun 2 tüten zwiebelsuppe einstreuen -
und wasser nachfüllen-

alles köcheln lassen und dabei den deckel zu -

ca. für 20 minuten      
                                                                                           
nun die masse in den mixer füllen-
 
etwas mehr als halbvoll-                 
 

dazu einen je einen becher sahne und cremè fraîche und ca 2 esslöffel petersil-

und schnittlauch

deckel drauf und gut durchmixen ( wird sehr cremig)

das ganze umfüllen in einen anderen topf / schüssel-

und wieder so weiter mit sahne und cremè  fraîche und petersil...

bis alles vermixt ist

ich gebe kein salz bei, da der schinken sehr gehaltvoll ist, und die zwiebelsuppe

ja auch schon salz mitbringt-
 

es ergibt eine große menge an sosse, die sich gut frosten lässt-...

 

über nudeln dann einen guten “klacks” von dieser leckeren sosse...

... ob es nun spaghetti, spirali oder spätzle sind - egal -

das schmeckt super !!! -

 - dazu noch einen frischen salat nach wahl - 

... und alles passt !!! 

 

Nach oben